Lesemonat April 2021

*Werbung / Highfire, Mr. Parnassus Heim für magisch Begabte, Und ich leuchte mit den Wolken, Die Hexenjägerin, Age of Darkness, Game of Blood und Ney York Ghost sind Rezensionsexemplare

Schon wieder neigt sich ein Monat zu Ende, sodass es Zeit für meinen Lesemonat ist. Im April konnte ich 15 Bücher und 10 Comics beenden. Das ist zwar weniger als sonst, ich bin aber trotzdem unheimlich stolz so viel neben meinem Studium und der Arbeit geschafft zu haben.

Für den Sub-Abbau sieht es dafür ganz schlecht aus. Da die Comics und auch einige der Bücher aus der Bibliothek kamen und ich einiges an Neuzugängen zu verbuchen hatte hat sich dieser leider um 7 erhöht. Da mich noch Tauschpakete erwarten siehts für den nächsten Monat aber leider auch nicht sonniger aus.

Dafür hatte ich aber einige Highlights, denen ich 5 Sterne geben konnte:

  • Mr. Parnassus Heim für magisch Begabte: Hier wären eigentlich 10 Sterne angebracht, denn dieses Buch hat mich einfach nachhaltig begeistert und ist mein absolutes Jahreshighlight. Ich habe die Protagonist*innen geliebt, es war ein absolutes Wohlfühlbuch und ich liebe die Botschaften, die es vermittelt.
  • Und ich leuchte mit den Wolken: Endlich mal ein New Adult Roman, der mir gefällt. Die Protagonistinnen und die Entwicklung der Beziehung haben mir unheimlich gut gefallen und es war einfach genau das Buch, was der deutsche Markt gebraucht hat!
  • Empire of Storms: Die Reihe wurde mir stark empfohlen und hat meine Erwartungen definitiv erfüllt. Ich mochte die derbe Sprache und die Kombi von Dieben, Assassinen und Piraten
  • Eure Heimat ist unser Albtraum: Eine unheimlich gelungene Anthologie über Heimat, Rassismus und Diskriminierung. Sehr empfehlenswert.

Neben meinen Highlights konnte ich zahlreichen Büchern 4-4,5 Sterne geben:

  • Die Hexenjägerin – Zirkel der Nacht: Interessanter Auftakt, der jedoch definitiv nichts für Katzenliebhaber ist
  • Vanitas 3: Gelungener Abschluss, der mir teilweise zu repetitiv war
  • New York Ghost: Ein aktuell sehr passendes Buch über eine Pandemie, die die Menschheit quasi ausrottet
  • Warum ich nicht länger mit weißen über Hautfarbe spreche: Ein sehr wichtiges Buch, dessen Fokus allerdings sehr auf der britischen Rassismus-Geschichte lag
  • Die Clans von Tokito: Fantasy ganz nach meinem Geschmack, dafür dass es aktuell noch ein Einzelband sein soll ging mir das Ende jedoch zu schnell und es blieb zu viel ungeklärt. Als Reihenauftakt wäre es perfekt gewesen.
  • Age of Darkness 2: Gelungener Mittelteil, lediglich der Einstieg war etwas schleppend
  • Traumsammler: Ein sehr eindrucksvolles Buch, das mir im Mittelteil etwas zu langatmig war

Ein Mittelfeld gab es diesen Monat dafür überhaupt nicht, 3 Bücher sind aber Flops geworden und haben 2,5 Sterne von mir bekommen:

  • Highfire: Die Idee war originell, die vulgäre Sprache und die zahlreichen Vergewaltigungsanspielungen konnten mich jedoch nicht überzeugen
  • Don´t leave me: Mich konnten schon Band 1 und 2 nicht überzeugen, Band 3 war jedoch leider der schwächste.
  • Spy – LA Action: Ebenfalls der schwächste Reihenteil. Die Story wirkte im Vergleich mit den Vorgängern sehr plump und bot keinerlei Überraschungen.

Zuletzt habe ich das Gedicht „The hill we climb“ von Amanda Gorman in der gegenübergestellten Ausgabe auf deutsch und englisch gelesen.

Neben den Büchern habe ich wie erwähnt noch einige Comics beendet, denen ich jedoch weiterhin nur ungerne Sternebewertungen gebe, da ich das Gefühl habe mich in diesem Bereich nicht gut genug auszukennen:

  • Paper Girls 1
  • Paper Girls 2
  • Chaos in Rocky Beach – Die ??? Kids Comic
  • Crissis Tagebücher – Der versteinerte Zoo
  • Crissis Tagebücher 2
  • Crissis Tagebücher 3
  • Wormworld Saga 1
  • Wormworld Saga 2
  • Wormworld Saga 3
  • Wormworld Saga 4

Neuzugänge

Ausblick auf den Mai

Im Mai steht wieder viel Arbeiten und Unikram an. Trotzdem hoffe ich nach Feierabend und am Wochenende einige Bücher zu schaffen. Zunächst möchte ich Game of Blood beenden, zudem habe ich noch Sturmseele und Bodyguard 2 aus der Bibliothek hier liegen. Anschließend muss ich unbedingt den Sub abbauen, denn an Neuerscheinungen mangelt es im Mai nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: