Rezension zu „Game of Blood“* von Shelby Mahurin

*Werbung / Rezensionsexemplar

Meine Meinung

Game of Gold, der erste Band der Reihe, gehörte 2020 zu meinen absoluten Jahreshighlights. Die Fantasywelt rund um die Hexen und die Chasseure konnten mich absolut begeistern und ganz besonders die Protagonistin Lou ist mir durch ihre derbe Art sehr ans Herz gewachsen. Dementsprechend habe ich mich natürlich sehr auf diese Fortsetzung gefreut, wurde beim Lesen aber etwas ernüchtert.

Die Handlung setzt kurz nach dem Ende von Band 1 an und Lou und Reid sind auf der Flucht und suchen nach Verbündeten. Mir fiel es anfangs etwas schwer wieder hineinzufinden, da es im ersten Teil so viele Protagonist*innen gab und ich mich insbesondere an die Nebencharaktere kaum noch erinnern konnte. Durch kleine Rückblicke habe ich dann jedoch ganz okay wieder hineinfinden können, fand jedoch die ersten 200 Seiten unheimlich langatmig.

Danach nahm das Buch an Fahrt auf und hatte auch einige spannende Szenen, die für mich aber nicht an Band 1 herangekommen sind. Ein großer Fokus des Buches liegt auf den jeweiligen Gefühlen von Lou und Reid, die sich beide erstmal selbst finden müssen, und den daraus resultierenden Beziehungsproblemen. Diese haben die Handlung stark dominiert und die jeweiligen Entwicklungen haben mir ehrlich gesagt teilweise einfach nicht gefallen. Der derbe Charakter von Lou kam kaum noch zur Geltung und die Verbissenheit der beiden ist mir irgendwann einfach auf die Nerven gegangen.

Schön fand ich jedoch, dass man in diesem Band mehr über die Welt erfährt und vor allem auch anderen magische Wesen kennenlernt. Das war definitiv das Highlight des Buches, denn einige der neu eingeführten Charaktere haben das Buch wirklich bereichert.

Gegen Ende gab es zudem auch ein oder zwei Wendungen, die mich wirklich überrascht haben, was wieder einiges wett gemacht hat.

Fazit

Alles in allem ist es jedoch ein typischer Mittelband, der eher aufs Finale aufbaut und alleinstehend nicht wirklich überzeugen kann, der Cliffhanger sorgt jedoch dafür, dass ich Band 3 trotzdem kaum erwarten kann.

Über das Buch

  • Autor*in: Shelby Mahurin
  • Titel: Game of Blood
  • Verlag: Dragonfly
  • Seitenzahl: 480
  • Erscheinungstermin: 20.4.2021
  • Preis: 18€ (Hardcover)
  • Zum Buch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: